Bananen-Schoko-Brot

Zutaten:

Für 8 Personen

# 120 g weiche Butter, plus
etwas mehr zum EInfetten
# 2 reife Bananen
# 90 g brauner Feinstzucker
# 2 Eier
# 200 g Mehl
# 3 TL Backpulver
# 25 g Kakaoplver
# 1-2 EL Milch
# 100 g Zartbitterschokotröpfechen
# Butter zum servieren

1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Eine Kastenform (20-25 cm) einfetten. Die Bananen in einer großen Schüssel mit der Gabel zerdrücken.

2. Butter, Zucker und Eier mit den Bananen verrühren, dann Mehl, Backpulver und Kakao in die Schüssel sieben. Alle Zutaten mit Milch glatt rühren und zu einem zähflüssigen Teig verarbeiten. Zuletzt die Schokotröpfchen unterrühren.

3. Den fertigen Teig in die Form füllen und 50-50 Minuten im Ofen backen, bis der Teig aufgegangen ist und ein in die Mitte gestochener Holzspiez sauber bleibt. Anschließend 5 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann zum Auskühlen auf ein Kuchengitter setzen. In Scheiben schneiden und mit Butter servieren.

Veröffentlicht in Kuchen.

Ein Kommentar

  1. Das hört sich ja mal richtig lecker an!! Bananen und Schoko sind echt ne super Kombination. Das werd ich so bald wie möglich nachbacken:-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 + 18 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.