Schokoladenfondue – eine unglaublich zarte Versuchung

Schokolade gilt nicht nur als Essware, Schokolade ist ein wahres Genussmittel. Die kakaohaltige Feinkost ist eines der beliebtesten Nahrungsmittel überhaupt. Ob als kleiner Snack zwischendurch, zum Frustabbauen oder zum Genießen, Schokolade gilt als eine Art Wunderheilmittel für jede Lebenslage.

Schokolade ist eine Köstlichkeit die gerne in verschiedenen Varianten genossen wird. Ob Pralinen, Konfekt,  Kuvertüren, ganze Torten oder die normale Tafelschokolade, die Chocolatiers dieser Welt lassen sich immer wieder etwas einfallen um unsere Gaumen mit exquisiten Geschmäckern zu überraschen. Pure Bitter,- Alpenmilch,- Nougat oder Vollmichschokolade, mit Nüssen oder Mandeln, mit Likören oder Joghurt gefüllt, mit Früchten und Gewürzen wie Chilli oder Peperoni, es gibt eine Bandbreite an Geschmacksrichtungen und Variationen die unseren Geschmacksnerven Abwechslung bieten und immer wieder mit ausgefallen Varianten verzaubern. Auch das Auge isst bekanntlich mit. So gibt es Schokolade in unterschiedlichen Formen wie Osterhasen, Nikoläuse, Hochzeitspärchen, Fußbällen, High Heels und unzähligen weiteren Figuren. Schokoladenliebhaber die all diese Geschmackssorten und Variationen schätzen und zu Genüge verzehrt haben, verköstigen ebenso gerne verflüssigte Schokolade mittels eines Schokoladenfondues.

Ein wahres Vergnügen für die Sinne – Ein Schokoladenfondue ist ein echter Party-Klassiker

Die wichtigste Zutat eines Schokoladenfondues neben den diversen Früchten ist zweifelsohne die Schokolade. Vollmilch-, Zartbitter-, Alpenmilch-, oder weiße Schokolade eignen sich hervorragend zum Schmelzen. Welche Schokoladensorte letztendlich verzehrt wird liegt an den Geschmackspräferenzen der Genießer und Verzehrer. Wer sich nicht sicher ist welche Schokoladensorte gewählt werden sollte, hat wohl (leider) keine andere Wahl außer die verschiedenen Optionen zu testen. Man könnte beispielsweise mit der Familien oder den Freunden eine „Schokoladenprobe“ veranstalten. Gerade auf kleineren Festen werden Schokoladenfondues immer populärer und beliebter. So werden die Gäste satt und bleiben unterhalten.

Auch ein Schokoladenbrunnen eignet sich hervorragend für eine „Schokoladenprobe“. Ein Schokoladenbrunnen ist eine extravagantere Form des Fondues und ein echter Hingucker. Dieser schokoladiger Spaß eignet sich hervorragend als Dessert, für einen gemütlichen Frauenabend auf der Couch, oder für einen Kindergeburtstag bei dem die Kinder ganz legitim einmal mit Essen „spielen“ dürfen. Geschmolzene Schokolade ist etwas für alle großen und kleinen Genießer dieser Welt.

Posted in Blog.

One Comment

  1. Mit dem Frustabbaue durch Schokolade ist aj alles schön und Gut solange es immer nur ein Stückchen ist. Leider bleibtes nichtdabei und mit der Zeit geht es auf die Hüften

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn + neun =